Umschreibung

Bei einer vorhandenen Fahrerlaubnis möglich

Umschreibung bedeutet, dass Du Deine vorhandene Fahrerlaubnis, aus dem Ausland umschreiben lässt, um in Zukunft auch in Deutschland fahren zu dürfen.

Wann benötige ich eine Umschreibung?

Eine Umschreibung setzt voraus, dass Du Dich bereits im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befindest. Diese stammt jedoch nicht aus Deutschland, sondern aus einem anderen Land. Nun möchtest Du jedoch auch in Deutschland fahren. Dafür benötigst Du die Umschreibung Deines aktuellen Führerscheins. Je nach Klasse darfst Du danach ein Auto mit Automatik- oder Schaltgetriebe fahren. Hier kommt es jedoch auch darauf an, was Du in Deinem Antrag angibst.

Du kannst Deine Umschreibung bei den Klassen B, BF17, B197 und B87 stellen, bitte beachte die grundlegenden Informationen dieser Klasse, was den Ablauf betrifft.

Klasse B 

Klasse BF17

Klasse B78

Klasse B197

Das musst Du bei Deiner Umschreibung beachten

Antrag im Landratsamt

Du benötigst:

  • Antrag auf Umschreibung mit/ohne Prüfung (erhältst du gerne im Büro oder direkt in deinem Rathaus)
  • Vorhandener Führerschein (Original)
  • beglaubigte Übersetzung des vorhandenen Führerscheins
  • Kopie Personalausweis | Aufenthaltstitel
  • Biometrisches Passfoto
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs

Deinen vollständigen Antrag lässt Du danach im Rathaus stempeln.

Achtung

Prüfung zur Umschreibung beliebiger Klasse

Du musst eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen, um die Umschreibung erwirken zu können.

Teil 1
Theorie
  • Du bist NICHT verpflichtet, am Theorieunterricht teilzunehmen, wir empfehlen Dir jedoch, mindestens 3 Stunden zu absolvieren

Theoriestunden finden bei uns immer montags und mittwochs von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Bitte finde Dich pünktlich, zu Unterrichtsbeginn, in unseren Räumen ein

Dauer einer Theoriestunde: 90 Minuten

Hinweis: bitte lerne zudem online in Deiner App, um für Deine Prüfung vorbereitet zu sein.

Teil 2
Praxis
  • Auch hier bist Du lediglich verpflichtet, Übungsstunden zu absolvieren. Wir empfehlen Dir jedoch, mindestens einmal für 90 Minuten auf die Autobahn zu gehen, um tatsächlich sicher fahren zu können.

Schon vor dem Abschluss der Theorie können Fahrstunden bei unserem Fahrlehrer absolviert werden. Die einzige Voraussetzung hierfür: Ein individuell, zwischen Dir und Deinem Fahrlehrer, vereinbarter Termin!

Dauer: Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten, damit es sich für Dich jedoch lohnt und Du etwas gelernt hast, fahren wir 90 Minuten. 

Step by Step Anleitung zu deinem Führerschein

Sind noch Fragen offen?

Wir unterstützen Dich so gut wie möglich und bereiten Dich auf die anstehenden Prüfungen vor. Solltest Du individuelle Hilfe benötigen oder bist Dir unsicher, was die Details angeht, dann melde Dich gerne bei uns im Büro.

Gemeinsam bringen wir Dich zu Deinem Führerschein.

Kontaktiriere uns direkt

Telefonisch: 0176 72207144
oder via Mail: buero@ronalds-fahrschule.de

Wir beantworten gerne alle offenen Fragen!

 

Jetzt anmelden.

Führerschein Klasse

Besonderheiten für die Anmeldung

11 + 3 =

Online lernen

Melde Dich an, um Dich optimal auf Deine Theorieprüfung vorbereiten zu können. Wir stellen Dir Lernmaterial & Prüfungsaufgaben zur Verfügung. Viel Erfolg!