Fahrschulwechsel

Bist Du mit Deiner aktuellen Fahrschule unzufrieden oder möchtest ganz einfach nochmal bei einer anderen Fahrschule einen neuen Versuch starten? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Reibungsloser Wechsel

Wir helfen Dir für einen reibungslosen Wechsel zu uns. Hast Du den Antrag beim Landratsamt schon abgegeben, so übernehmen wir gerne den offiziellen Fahrschulwechsel, auch in den Ämtern für Dich.

Deine Theorie- und Fahrstunden

Hast Du bereits ein paar Stunden absolviert? Kein Problem! Wir können gerne Deine Unterrichte für Dich beantragen und diese übernehmen. Wichtig hierbei ist lediglich, dass diese noch gültig sind.

Vorteile im Überblick
  • Wenig Verwaltungsaufwand
  • Du kannst dich ganz auf deinen Führerschein konzentrieren
  • Klare Zeiteinteilung durch vorherige Planung

 

Wir helfen Dir bei Deinem Fahrschulwechsel

Wir stehen Dir so gut wir können zur Seite, um Dir Deinen Wechsel zu uns so einfach wie möglich zu gestalten. Bitte beachte, dass es hier zu einer längeren Bearbeitungszeit kommen kann.

Antrag im Landratsamt

Du benötigst:

  • Antrag auf Ersterteilung (erhältst du gerne im Büro oder direkt in deinem Rathaus)
  • Kopie Personalausweis | Aufenthaltstitel
  • Biometrisches Passfoto
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe Kurs

Deinen vollständigen Antrag lässt Du danach im Rathaus stempeln

 

Kosten

Du fragst dich, was dich das nun kosten wird?

Da ein Fahrschulwechsel nicht ohne Aufwand entsteht, müssen wir Dir eine einmalige Bearbeitungsgebühr berechnen, die sich nach dem Aufwand richtet, welcher im Büro anfällt. Je nachdem wie viele Stunden oder Prüfungen Du bereits absolviert hast, kann hier der Preis variieren.

Wir bitten Dich daher, Dich direkt in unserem Büro nach unseren Preisen zu erkundigen.

Achtung

Übertragung von geleisteten Unterrichtsstunden

Ob sämtliche Unterrichtsstunden benötigst, hängt davon ab, ob Du schon einen Führerschein besitzt und wie weit Du bereits in Deiner ehemaligen Fahrschule gekommen bist. Wir erfassen gemeinsam die bereits geleisteten Fahrstunden und ermitteln die, die noch zu leisten sind.

Zu leisten sind:

  • Grundfahraufgaben und Übungsstunden, abhängig von deinem individuellen Können und deinem Lernfortschritt
  • 5 Fahrstunden Überland (Bundes- und Landstraße)
  • 4 Fahrstunden Autobahn
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit und Dämmerung (Nachfahrt)

Übertragung von geleisteten Prüfungen

Auch hier können wir bereits bestandene Prüfungen übernehmen. Melde Dich einfach und wir sehen, was wir für Dich tun können.

Kontaktiriere uns direkt

Telefonisch: 0176 72207144
oder via Mail: buero@ronalds-fahrschule.de

Wir beantworten gerne alle offenen Fragen!

 

Was musst du mitbringen?

Nichts, außer Deinem Personalausweis und Deiner Hand zum Unterschreiben. Ein wesentlicher Vorteil ist es, wenn Du hier bereits die Bestätigung vom Landratsamt mitbringen kannst, sodass Dein Antrag vollständig abgegeben ist. Auch wenn Deine Papiere für das Landratsamt vielleicht noch nicht vollständig sind, ist der Schritt zu uns, ins Büro, der Erste zu Deinem Führerschein. Melde Dich bei uns und wir besprechen einen Termin.

Jetzt anmelden.

Führerschein Klasse

Besonderheiten für die Anmeldung

13 + 3 =